Du bist hier: sportalis  >  Kletterzubehör
Outdoor-Ausrüstung kaufen bei Bergfreunde.de

Kletterzubehör und Kletterausrüstung

Kletterzubehör und Kletterausrüstung

Unser Sportportal sportalis stellt euch ein mal im Monat ein redaktionellen Text zum Kletterzubehör / Kletterausrüstung vor. Dabei werden euch wichtige Tipps für ein gut sortiertes Kletterzubehör gegeben. Außerdem testen wir Kletterzubehör für euch, damit ihr bei der Auswahl eurer Kletterausrüstung keine Fehler macht.

Kletterzubehör

Sportarten-Liste

Sportarten Liste - Es gibt sehr viele verscheidenen Sportarten, die man treiben kann und es werden immer wieder neue Sportarten erfunden. Dies kann durch eine völlig neu kreierte Sportart sein, wie z.B. Slacklinen oder durch die Kombination von schon bestehenden Sportarten z.B. beim Duathlon, Triathlon oder Disc Golf. Das Sportportal sportalis gibt euch mit seiner Sportartenliste einen Überblick zu den wichtigsten Sportarten. Die Sportarten-Liste wird fortlaufend ergänzt.

Benutzer Anmeldung

 

Passwort vergessen?

Kletterausrüstung kaufen bei Bergfreunde.de

Kletterzubehör - Klettergriffe, Klemmgeräte, Sicherungsgeräte, Steigklemmen, Chalk, Slackline etc.

Kletterzubehör und Kletterausrüstung

Egal ob klettern in der Natur, an der Wand, mit sportlichem Ehrgeiz oder nur zum Spaß – das richtige Kletterzubehör sollte immer dabei sein. Dazu gehört weit mehr als ein Kletterseil, Klettergurte und ein Abseilachter.

Ein wichtiges Kletterzubehör sind natürlich Sicherungsgeräte. Hier gibt es verschiedene Varianten. Weit verbreitet ist der HMS Karabiner, der jedoch ein dynamisches Sichern erschweren kann. Ein weiteres Kletterzubehör ist bekannt als Abseilachter, der in den HMS Karabiner eingehängt wird. Weitere Abseilgeräte sind die vom Deutschen Alpenverein empfohlenen Tubes sowie halbautomatische Sicherungsgeräte. Diese klemmen das Seil unter Belastung ab und ermöglichen es dem Kletterer damit, auch mal die Hände vom Seil zu nehmen.

Weiterhin Teil des Kletterzubehör sind Klemmgeräte, die zur zusätzlichen Sicherung während des Kletterns am Fels angebracht werden können und daher auch als mobile Sicherungsgeräte bezeichnet werden. Diese gibt es als starre Klemmkeile und flexible Einheiten. Um einen Klemmkeil wieder aus dem Fels entfernen zu können, ist es vorteilhaft, seinem Kletterzubehör einen Klemmkeilentferner beizufügen. Steigklemmen hingegen werden vornehmlich in großer Höhe oder beim Soloklettern verwendet und sind somit nicht zwingend Teil des vollständigen Kletterzubehör.

Anders sieht das jedoch beim Kletterzubehör, den Kletterschuhen aus, die selbst für Hobbykletterer kaum verzichtbar sind. Kletterschuhe sind in aller Regel sehr klein, so dass der Fuß hineingezwängt werden muss. Das bietet den Vorteil, auch Halt auf kleineren Tritten zu finden. Zudem besitzen Kletterschuhe eine Gummisohle, die bis über die Zehen gezogen ist, und bieten damit besseren Grip als jeder gewöhnliche Schuh. Einen Kletterschuhe-Test finden Sie hier auf der Seite Kletterzubehör.

Außerdem sollte das persönliche Kletterzubehör – zumindest bei anspruchsvollerem Klettern – Chalk beinhalten. Als Chalk bezeichnet man Kreide, Kalk oder Magnesia, welches der Kletterer in einem verschließbaren Beutel, dem Chalkbag, mit sich führt. Mit diesem Kletterzubehör reibt man sich die schwitzenden Hände ein, um sie trocken zu halten und für eine verbesserte Reibung zu sorgen.

sportalis Kletterlandkarten

Klettern in eurer Stadt

Ihr möchtet Klettern und wisst nicht wo eine Kletterhalle, Kletterwand, ein Kletterpark oder Klettergarten in eurer Nähe ist. Über die sportalis Kletterlandkarten findet ihr bestimmt etwas passendes in eurer Nähe.

Hier geht es zum Klettern in eurer Stadt.